Do. Jun 17th, 2021

Definition von Marketing

Marketing ist der Prozess, den Verbrauchern beizubringen, warum sie sich für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung im Vergleich zu denen Ihrer Konkurrenten entscheiden sollten, und ist eine Form der überzeugenden Kommunikation. Es besteht aus allen Prozessen, die daran beteiligt sind, ein Produkt oder eine Dienstleistung von Ihrem Unternehmen zum Verbraucher zu bringen. Marketing umfasst die Erstellung des Produkt- oder Dienstleistungskonzepts, die Identifizierung der Kunden, die es wahrscheinlich kaufen werden, die Werbung für das Produkt und die Beförderung des Produkts durch die entsprechenden Verkaufskanäle. Es gibt drei Hauptziele des Marketings:

Die Aufmerksamkeit Ihres Zielmarktes zu erlangen

Einen Verbraucher zum Kauf Ihres Produkts zu bewegen
Dem Kunden eine spezifische, risikoarme und einfach durchzuführende Aktion anbieten

Wenn es das Ziel Ihres Unternehmens ist, mehr Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen, dann ist Marketing das, was Ihnen hilft, dieses Ziel zu erreichen. Alles, was Sie verwenden, um mit Ihren Kunden auf eine Weise zu kommunizieren, die sie zum Kauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen bewegt, ist Marketing, einschließlich Werbung, soziale Medien, Gutscheine, Verkäufe und sogar die Art und Weise, wie Produkte präsentiert werden.

Vier Stufen des Marketings

Unternehmen müssen mehrere Stufen des Marketings durchlaufen, um sicherzustellen, dass ihre Produkte oder Dienstleistungen verkaufsbereit sind.

Ideenfindung: Marketing beginnt, wenn Sie eine Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung entwickeln. Bevor Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt bringen, müssen Sie entscheiden, was Sie verkaufen, wie viele Optionen es gibt und wie es verpackt und den Verbrauchern präsentiert werden soll.

Forschung und Tests: Bevor Sie mit Ihrer Idee an die Öffentlichkeit gehen können, sollten Sie Marketingforschung und -tests durchführen. Marketingabteilungen testen neue Produktkonzepte in der Regel mit Fokusgruppen und Umfragen, um das Interesse der Verbraucher abzuschätzen, Produktideen zu verfeinern und den Preis festzulegen. Die Untersuchung Ihrer Konkurrenten kann Ihnen helfen, einen optimalen Preis festzulegen und Ideen für die Positionierung Ihrer Marke in einem bestehenden Markt zu entwickeln.

Werbung: Die Informationen, die Sie bei Ihrer Recherche sammeln, helfen Ihnen, Ihre Marketingstrategie zu definieren und eine Werbekampagne zu erstellen. Kampagnen können verschiedene Formen von Medien, Events, Direktwerbung, bezahlte Partnerschaften, Öffentlichkeitsarbeit und mehr umfassen. Bevor Sie eine Werbekampagne starten, legen Sie konkrete Benchmarks fest, anhand derer Sie messen können, wie effektiv diese Werbekampagne ist.

Verkaufen: Legen Sie fest, wo und wie Sie an Kunden verkaufen wollen. Konsumgüterunternehmen verkaufen zum Beispiel an Großhändler, die dann an Einzelhändler verkaufen. Auf dem Industriemarkt ist der Kaufprozess länger und umfasst mehr Entscheidungsträger. Sie können lokal, national oder sogar international verkaufen, und einige Unternehmen verkaufen ihre Produkte oder Dienstleistungen nur online. Ihre Vertriebs- und Verkaufskanäle haben Einfluss darauf, wer Ihre Produkte kauft, wann er sie kauft und wie er sie kauft.